Implantologie (BDIZ zertifiziert)

Unter Implantaten versteht man künstliche Zahnwurzeln, die operativ in den Kieferknochen eingebracht werden. Nach einer Einheilzeit von drei bis sechs Monaten kann, je nach persönlicher Situation,  festsitzender oder herausnehmbarer Zahnersatz an den eingewachsenen Implantaten befestigt werden.

In vielen wissenschaftlichen Studien konnte gezeigt werden, dass ein weiterer Abbau des Kieferknochens durch das natürliche Belastungsverhalten der Implantate verhindert werden kann. Bei zu geringem Knochenangebot für eine Implantation muss der Kieferknochen mit Hilfe einer Knochenaugmentation vorbehandelt werden. Je nach Umfang des Knochendefizits kann dies mit Knochenersatzmaterialien oder auch einer Eigenknochentransplantation erfolgen.

 

<<< zurück <<<

Sprechzeiten

Mo:8:00 - 12:00 Uhr   und   14:30 - 18:30 Uhr
Di:8:00 - 12:00 Uhr   und   14:30 - 18:30 Uhr
Mi:8:00 - 12:00 Uhr
Do:8:00 - 12:00 Uhr   und   15:00 - 19:00 Uhr
Fr:8:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Zahnarzt Dr. Boris Hauger

Sedanstr. 7 | 76815 Karlsruhe

Tel.: 0721 - 55 37 07
Fax: 0721 - 55 37 23

Mail: drhauger@web.de

Impressum

Anfahrt